• gleitschirm-retter.at

  • ALFACross

  • Rettungsgeräte

 

 

Über MICH

Segelflieger, Drachen und Gleitschirmfluglehrer, (mit einigen tausend unfallfreien Flügen)
Gurtzeug und Rettungsschirmproduzent.

Bereits 1977 als Drachenflieger habe ich für mich, einen Bremsfallschirm des Starfighters F-104 als Rettungsschirm verkleinert und geändert und am Gurtzeug befestigt. Erst Jahre später wurden dann Retter für Drachenflieger produziert.

Fliegen ohne Retter war für mich undenkbar.

Als ich zum ersten Male im Sommer 1988 mit meinem Gleitschirm „BRIZAIR“ am Thurntaler in Sillian 1200m Startüberhöhung erreichte und keinen Retter bei mir hatte, wurde mir bewusst, dass in Zukunft Rettungsschirme auch für Gleitschirme sehr gefragt sein werden. Uli Kurrle den ich nach meinem Flug anrief, erkannte die Situation sofort und versprach mir, in Kürze Retter für Gleitschirme zu entwickeln und zu produzieren. Was er auch erfolgreich umsetzte. Ich wandte mich an die Ing. der Firma CONDOR in Rumänien die seit Jahren Rettungssysteme für die Armee produzieren, damit sie mir helfen, eigene Retter zu entwickeln. Das große Potenzial an Wissen der Firma ermöglichte mir gute Retter zu produzieren. Beim DHV konnte ich 9 Retter erfolgreich zertifizieren. Inzwischen haben wir über 13.000 Retter, weltweit verkauft. Einige große Gleitschirmhersteller verkaufen unsere Retter unter ihrem Logo, weil sie von der Qualität der Retter überzeugt sind. In unzähligen Mails und Anrufen haben Piloten, die einen unserer Retter in einer Notsituation aktivieren mussten, sich bei mir, für die optimale Wirkungsweise der Retter bedankt.

Was gibt es schöneres als zu wissen dass meine Retter LEBEN retten können.

 

 

Rettungssystem -> Der ALFAcross*115

EP 150.216

LTF/EN 115kg

36,20 m²

20 Bahnen

Gewicht 1,230kg

Der ALFAcross*115 unterscheidet sich von anderen Cross-Retter, dass er wesentlich weniger Vorwärtsspeed aufnimmt. Das Design und die Form dieses Retters hat sich bei allen Tests und Vergleichsöffnungen als absolut stabil bestätigt. Es gibt keine Pendelbewegung beim ALFAcross*115. Wir produzieren diesen Retter aus einem super leichten Gewebe das teilweise extra für uns entwickelt wurde. Die deutsche Firma LIROS liefert uns die sehr leichten und starken Leinen. Genäht wird der ALFAcross*115 in der Firma CONDOR in Rumänien die seit 40 Jahren Sprung und Rettungsfallschirme für die Nato herstellt. Die Qualität unseres ALFAcross*115 ist einmalig und unerreicht. Daher können wir als einziger Hersteller für dieses Rettungssystem eine Betriebsdauer von 15 JAHREN geben!

Die Aufgaben eines Rettungssystemes müssen sein:
- Schnelle Öffnung
- Geringes Sinken
- Maximale Pendel-Stabilität


Das ist beim ALFACross*115 gewährleistet.

Hier geht's zur aktuellen Aktion!

 

Unser (Lebens)Retter

Rettungsgerät Modell: ALFACross *115

 

Aktionen

ALFRACROSS Folder

 

Video Sicherheitstraining

Kontaktieren Sie uns!

Gleitschirm-Retter

+43 664 20 12345

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

A – 6345 Kössen

Hütte 30